Mobile Brandmeldeanlage EN54 Züblin
Marstall Center – Renovierung mit mobiler Brandmeldeanlage
14. Januar 2019
Mobile Brandmeldeanlage EN54 Warwick Castle
Warwick Castle – Schloss trifft auf mobile Brandmeldeanlage
14. Januar 2019

Crossrail – Europas größtes Infrastruktur- und Bahnprojekt

Mobile Brandmeldeanlage EN54 Crossrail

Mobile Brandmeldeanlage EN54 Crossrail

Crossrail ist ein im Bau befindliches Eisenbahnverkehrsprojekt in London. Es ist derzeit das größte Bahnprojekt in Europa und wird während der Bauarbeiten mit der mobilen Brandmeldeanlage und Evakuierung WES geschützt.

Das über 16 Milliarden Pfund schwere Projekt umfasst über 100 Km Strecke, den Bau von 10 neuen Bahnstationen sowie der Überholung von 40 weiteren Stationen. Damit wird der Verkehr Londons für die Zukunft neu aufgestellt.

Das Kier Bauunternehmen, das schon in zahlreichen weiteren Projekten das mobile Evakuierungs- und Brandmeldesystem WES eingesetzt hat, ist auch hier federführend für die Verwendung in den von Ihnen betreuten Tunnelabschnitten. Den Sicherheits- und Gesundheitskoordinatoren ist das hohe Risiko bei den Arbeiten unter der Erdoberfläche sehr wohl bewusst, daher haben Sie das Rettungskonzept mit Hilfe der zertifizierten mobilen Brandmeldeanlage konzipiert.

Das zertifizierte Maschen-Netzwerk nach EN 54-25 ist für Kier die einfache und sichere Methode, mit den vielen unterschiedlichen Baumaterialien und dem weit verzweigten Tunnelnetzwerk, den Schutz der Anwesenden auf der Baustelle sicher stellen zu können.

Funk-Druckknopfmelder mit Sirene und Blitzleuchte, Funk-Rauchmelder mit Stauberkennung und Funk-Thermo-Maximalmelder sind im Einsatz und können jederzeit den sich verändernden Bedingungen im Bauprozess angepasst und neu positioniert werden. Abrunden tut das Sicherheitskonzept Flucht- und Rettungspläne sowie regelmäßige Feuer-Übungen, damit alle Anwesenden im Ernstfall rechtzeitig und richtig reagieren können.

Im Falle einer Alarmauslösung auf der zertifizierten, mobilen Brandmeldeanlage nach EN 54-25 evakuieren die Funk-Druckknopfmelder mit Sirene und Blitzleuchte optisch und akustisch die Anwesenden auf der Baustelle. Zur selben Zeit wird auf der Basisstation mit GSM-Modul der Alarm angezeigt und kann durch die Einzelmelderkennung der Geräte genau zugeordnet werden. Neben dem Schutz der Anwesenden auf der Baustelle sorgt die zertifizierte mobile Brandmeldeanlage nach EN 54-25 auch für den Schutz der über der Erdoberfläche befindlichen Gebäude. Feuer im Untergrund der Stadt kann sich rasend schnell ausbreiten und dem Weg nach oben zu den wichtigsten und teilweise unter Denkmalschutz stehenden bzw. zum UNSESCO-Weltkulturerbe zählenden Gebäuden ziehen.

Das zertifizierte mobile Evakuierungs- und Brandmeldesystem nach EN 54-25 sorgt durch sein geblocktes Maschen-Netzwerk auch dafür, dass es keine Funkstörungen mit anderen Funkquellen wie z.B. dem Flughafen Heathrow oder der Londoner Börse gibt. Die zusätzlich gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in anderen Projekten wie z.B. dem Gefängnisbau Featherstone bestätigt Kier auch hier die richtige Wahl für den Schutz seiner Angestellten und der Anwesenden auf der Baustelle getroffen zu haben.

Roger Mears, Crossrail Bauleiter sagt: „Ein so großes und komplexes Projekt wie hier benötigt ein zuverlässiges Feueralarm-System. Die einfach zu handhabende mobile Evakuierungs- und Brandmeldeanlage nach EN 54-25 ist genau der Schutz, den wir benötigen. Wir erfüllen alle Normen und Richtlinien und setzen dabei auf eine für uns schnell zu installierende bzw. versetzende Lösung. Dabei haben wir sogar die Umwelt im Blick, da Kier Geräte von abgeschlossenen Projekten mitgenommen hat.“

 

Über WES

Das zertifizierte, mobile Evakuierungs- und Brandmeldesystem nach EN 54-25 ist seit 2010 in über 8.000 Projekten mit nun mehr über 100.000 Meldern zum Einsatz gekommen. Dabei setzen über 75 Prozent der Top 100 Bauunternehmen in Großbritannien auf WES als mobile Brandmeldeanlage zur Absicherung der Baustellen. Sie stellen damit den Personen- und Brandschutz in den Projekten sicher und positionieren sich als zuverlässige und sichere Partner bzw. als attraktive Arbeitgeber.

 

„Mobile Brandmeldeanlage und mobiles Evakuierungssystem WES“

Mit dem mobilen Sicherheitssystem WES erhalten Sie mehr als eine mobile Brandmeldeanlage zur Brandfrüherkennung. Neben der Detektion des Gefahrenherdes, ist eine Evakuierung und organisatorische Prozessabwicklung der wichtigste Faktor zur Eindämmung der Schäden an Leib, Leben und Sachwerten. Mit VdS-zertifizierten Komponenten gebaut, nach allen gängigen EN54 Normen zertifiziert und für den Einsatz auf der Baustelle entwickelt – Hilft Ihnen WES bei der Brandfrüherkennung mit extra entwickelten staubgeschützten Rauchmeldern, Druckknopfmeldern mit Sirene und Blitzleuchte, Wassermeldern zur Detektion von Wassereinbruch auf der Baustelle, Baustromsensoren, Gasmeldern und das alles im Maschennetzwerk mit bis zu 999 Melderkomponenten im Netzwerk. Komplett kabellos.

 

Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.