WES+ Interfacemodul mobile Evakuierungs- und Brandmeldeanlage
WES+ Interfacemodul
2. Mai 2019
WES3 Basisstation mobile Evakuierungs- und Brandmeldeanlage
WES3 Basisstation
2. Mai 2019

WES+ Verstärker Link

Die WES+ Verstärker (Link) zur günstigen Erweiterung der Reichweite und dem Ausbau des Maschennetzwerkes auf der Baustelle.

Zertifiziert: EN54-25

Maschennetzwerk

Die WES+ Verstärker (Link) zur günstigen Erweiterung der Reichweite und dem Ausbau des Maschennetzwerkes auf der Baustelle.

 

  • EN54-25 zertifiziert
  • Maschennetzwerk (Jeder Melder ist Sender und Empfänger)
  • RED Zertifikat Richtlinie 2014/53/EU (Pflicht seit Juli 2017)
  • Bauproduktverordnung (BauPVo, 2013)
  • Kein Verkabelungsaufwand und innerhalb weniger Minuten zu installieren
  • Bis zu 999 Melderkomponenten im WES+ Netzwerk einzeln zu benennen
  • Die Batterielebensdauer wurde auf 3+ Jahre getestet , wodurch die Lebensdauerkosten gesenkt sind und die Einhaltung der Abfallvorschriften verbessert wird
  • Hinzufügen, Entfernen und Klonen von Einheiten
  • LED- Fehlerwarnung und Fehlersuche
  • Einheitennummerierung zur Ermittlung der Auslöseeinheit im Alarmfall
  • Klare visuelle Identifikation der aktivierten Einheit
  • Externe und interne Alarmierung bei Manipulation (Diebstahlsicherung)
  • Transit-Modus, um eine sichere Entfernung und Lagerung ohne Risiko der Aktivierung zu ermöglichen
  • IP- Schutzklasse : IP55

 

Die WES+ Verstärker (Link) von ESB Solutions zur günstigen Erweiterung der Reichweite der EN54-25 zertifizierten mobilen Evakuierungs- und Brandmeldeanlage WES+ und entspricht dem neusten Stand der Technik. WES+ ist für die Baustelle entwickelt worden und hat sich in den letzten 10 Jahren auf dem europäischen Markt etabliert und wird regelmäßig weiterentwickelt. Mit über 8.000 abgewickelten Baustellen, hat sich diese EN54-25 zertifizierte mobile Evakuierungs- und Brandmeldeanlage einen festen Platz im Bereich des Arbeitsschutz und Sachschutz, sowie im ESB SafetyConcept verdient. Die Einsatzmöglichkeiten sind verschieden und flexibel. Von der Baustelle im Rohbau und dem Innenausbau, über die Bauphase im denkmalgeschützten Gebäuden, bis hin zur temporären Überwachung, sobald die stationäre Brandmeldeanlage deaktiviert wird. Auch im Flugzeug- und Schiffsbau kann und wird WES eingesetzt.

Zertifizierung:

CE, EN54-25, RED (Radio Equipment Directive)

Netzwerk:

Maschennetzwerk

Melderkennung:

Einzelmelderkennung

Schutzart:

IP55

Betriebstemperatur:

–25 °C bis +70 °C

Energieversorgung:

integrierte Stromversorgung / Batteriepack