WES+ mobile Brandmeldeanlage und Evakuierungssysteme für Baustellen

Nutzen Sie unser drahtlose mobile Brandmeldeanlage und schützen dadurch Menschen, Gebäude und Sachwerte und sowie Ihre Investition optimal. WES+ ist sehr wirtschaftlich, einfach zu bedienen und erfüllt die Norm EN54-25 uvm. sowie die höchsten Standards für Produktion und Leistung der Bauproduktverordnungen. WES ist "Made in UK".




Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Besonderheiten.

  • Kein Verkabelungsaufwand
  • Hohe Funkreichweite (offenes Gelände ca. 800 m)
  • Hohe Batterielebensdauer
  • Diebstahl- und Sabotageschutz
  • Unbegrenzte Anzahl von Meldern
  • EN54 (Brandmeldeanlagen) zugelassen
  • Geringer Montage- und Programmieraufwand
  • Aufschaltbar auf Brandmeldeanlagen
 

Anwendungsbereiche.

  • Neubau-, Renovierungs- und Umbauarbeiten
  • Temporäre Lagerung oder Produktion
  • Temporärer Ausfall stationärer Systeme
  • Temporäre Büro- oder Produktionscontainer
  • Orte an denen Verkabelung nicht möglich ist
  • Orte ohne elektrische Einrichtungen
  • Parkhäuser oder weitläufige Flächen
  • Mobile Hausalarmanlagen
 

Zertifizierung und Standards.

  • CE zertifiziert
  • EN54-25, EN54-7, EN54-18, EN54-5, EN54-11 uvm. (Brandmeldeanlagen) geprüft und zugelassen
  • RED Zertifikat Richtlinie 2014/53/EU (Pflicht seit Juli 2017)
  • DIN 14675 (Brandmeldeanlagen geeignet)
  • Bauproduktverordnung (BauPVo, 2013)
  • Europäische Norm, für die Nutzung der Funktechnik im Bereich der Notfallausrüstung (ETSI 300-220-1)
 

WES+ ist:

  • Kostengünstig. Es ist keine Verkabelung notwendig, für die Installation wird keine Fachkraft benötigt und wiederverwendbar. Unglücksfälle sind sofort identifizierbar und weiterer Sachschaden oder Schädigungen der Mitarbeiter, Terminverzögerungen und Kosten von externer Seite können reduziert bzw. verhindert werden.
  • Praktisch. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Einheiten auf einer Baustelle betreiben, Einheiten sind schnell hinzugefügt und entfernt, je nach dem wie der Bau fortschreitet können die WES Einheiten für zukünftige Projekte erneut verwendet werden.
  • Mobil. Die WES-Einheiten werden mit Batterien betrieben und können daher ganz einfach von einem Ort zum anderen bewegt werden.
  • Für viele Bereiche einsetzbar. Einsetzbar bei Neubauarbeiten, Renovierungs- und Umbauarbeiten, bei temporärem Ausfall der stationären Systeme sowie bei Wartungsarbeiten. Weiterhin an gefährlichen Stellen (Heißarbeiten), in temporären Containern oder bei temporärer Lagerung oder Produktion in Industrie und Gewerbe.
  • Zuverlässig. WES ist unabhängig geprüft, CE zertifiziert und entspricht allen wichtigen Sicherheitsbestimmungen.
  • Hochleistung. Beste Qualität in Kategorie 1, der Euro-harmonisierten Funkrichtlinie, Übereinstimmung mit den europäischen Normen für den Einsatz von Funktechnik in der Notfallausrüstung (ETSI 300-220-1)
  • Technische Unterstützung. Spezielle Telefon-Hotline für Ihre Fragen und wir bieten Produkttraining an.
 

WES+ erfüllt:

Die höchsten Standards der Technik und mit dem WES+ können Sie lebenswichtige Arbeitsschutz- und Sicherheitsvorschriften sowie die Empfehlungen der Versicherungen erfüllen:

  • Technische Regeln für Arbeitsstätten, ASR A2.2
  • VdS 2021 (Leitfaden für ein umfassendes Schutzkonzept Baustellen)
  • Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)
  • Arbeitschutzgesetz(ArbSchG)
  • Unfallverhütungsvorschrift – Grundsätze der Prävention, DGUV Vorschriften
  • Bauproduktverordnung
  • EN54-25, EN54-7, EN54-11, EN54-18, EN54-5 uvm. zertifiziert
  • RED zertifiziert zum betreiben eines legalen und geblockten Funknetzes (Pflicht seit Juli 2017)
  • Europäische Normen, für die Nutzung der Funktechnik im Bereich der Notfallausrüstung (ETSI 300-220-1)
 
 

Großartige Bauunternehmen und Bauherren vertrauen uns

WES+ Systeme haben vielfach ihre Effektivität erfolgreich unter Beweis gestellt und das auch auf anspruchsvollen Baustellen aller Art. Einige der größten Unternehmen im europäischen Baugewerbe, darunter Firmen wie Vinci, BAM, Kier, Balfour Beatty und Morgan Sindall vertrauen auf unsere Produkte.

WES+ mobile Brandmeldeanlage hat wesentlich zur Sicherheit an weltbekannten Bau- und Sanierungsprojekten beigetragen, wie auf den Flughafen London Heathrow, London Olympics, Crossrail U-Bahn Projekt, King’s Cross Bahnhof, Leadenhall „Cheese Grater“, Sellafield Atomkraftwerk, I Tower Bridge, Tate Modern uvm.

Unser Sortiment kann gezielt auf Ihre Baustellensicherung abgestimmt werden. Egal ob es sich um einen Um- oder Neubauprojekt aus Beton, Stahl oder Holz handelt.
 
NACH EN54-25 ZERTIFIZIERT UND RED ZERTIFIKAT FÜR EIN LEGALES UND GEBLOCKTES FUNKNETZ

Grundfunktionen WES+ und WES3 - innovatives Maschennetzwerk

Komplett zertifiziert und jederzeit erweiterbar, so sieht Baustellensicherheit heute aus. Die Vernetzung der Systeme und der flexible Zugriff auf die Daten ebnet heute schon den Weg für die Integration in andere Baustellensysteme.

  • Im System sind alle Funktionseinheiten per ‘mesh’ Netzwerk miteinander verbunden, das bedeutet sobald eine Meldeeinheit ausgelöst wurde, wird auf der ganzen Baustelle Alarm ausgelöst, so dass sich die Menschen in Sicherheit bringen können.
  • Schnell und einfach vor Ort zu installieren. WES ist batteriebetrieben und drahtlos, daher wird keine Verkabelung benötigt, auch nicht wenn sich die Baustelle mit der Zeit verändert. Um eine neue Einheit auf der Baustelle zu installieren, braucht nur ein Knopf gedrückt werden.
  • Umfangreiche Systemprotokolle und Berichterstattung. Die Zugangssoftware gibt Auskunft durch Testprotokolle, Batteriezustand, Manipulationsversuche und Aktivierungsinformationen. Die Daten können als pdf und csv Datei von der Basisstation ausgelesen werden oder auch über die WES+ app abgefragt werden.
  • Geräuschlose Test Funktion – um die Arbeiten auf der Baustelle nicht zu stören, kann das System auf Funktion geprüft werden, ohne das der Alarm ausgelöst werden muss.
  • ISMS-Benachrichtigungen. Bis zu sechs Personen können SMS-Aktivierungsnachrichten und andere Systemmeldungen empfangen. Es kann ausgewählt werden, welche Nachricht zu welcher Person versandt werden soll.
  • IUnbegrenzte Anzahl von Meldeeinheiten vor Ort. Die Einheiten können nummeriert werden, so dass im Fall eines Alarms festgestellt werden kann, wo dieser ausgelöst wurde.
  • Längere Batterielebensdauer – eine lange Betriebsdauer durch innovatives Powermanagement und erhöhte Stabilität des Systems in Übereinstimmung mit EN54.
  • Echtzeit-Systemüberwachung, damit sichergestellt ist, das Ihre Brandmeldeanlage optimal funktioniert.
  • Die Funktionseinheiten werden aktiviert ausgeliefert (Batterie angeschlossen), befinden sich jedoch im Energieschonenden “Transit Mode” (Transportmodus) damit diese blitzschnell einsatzfähig sind.
  • Sabotage-Alarm: WES+ Einheiten haben einen versteckten Alarm, welcher protokolliert wenn Unbefugte probieren die Einheit(en) zu manipulieren.
 
 

Jetzt auf eine vernetzte und zertifizierte Plattform setzen und durchstarten

Wenn Sie E-Mails versenden können, dann ist der Umgang mit WES kein Problem für Sie. Baustellensicherheit kann wirklich so einfach sein - mit ESB Solutions und WES