Mobile Brandmeldeanlage der WES-Systeme WES+ und WES3 nach EN54-25.

Die Hauptfunktionen der WES-Systeme WES+ und WES3 bestehen aus Komponenten für die mobile Brandmeldeanlage und die Evakuierung. Unsere mobile Brandmeldeanlage ist für Baustellen und für Umbauphasen in Bestandsgebäuden entwickelt.




Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.


 

Mit größter Sicherheit in unserem EN54-25 zertifizierten Maschennetzwerk

Jeder Melder ist Sender und Empfänger. Dies hilft eine große Ausfallsicherheit zu gewährleisten und das Sicherheitsnetzwerk auch im Gefahrenfall stabil zu halten. Bis zu 999 Melderkomponenten miteinander zu verbinden und das alles EN54-25 zertifiziert, mobile Brandmeldeanlage, Evakuierung und Wassermelder.
 

Grundfunktionen - mobile Brandmeldeanlage WES

Eine mobile Brandmeldeanlage die wirklich mobil, komplett ohne Verkabelung und nach aktuellen Normen zertifiziert ist.

  • EN54-25 zertifiziertes Maschennetzwerk. Jeder Melder ist Sender und Empfänger.
  • Schnell und einfach innerhalb von ein paar Minuten zu installieren und zu versetzen.
  • Ohne Verkabelungsaufwand.
  • Rauchmelder, Rauchmelder (Staubgeschützt) und Thermomelder.
  • Erweiterung mit Druckknopfmelder inkl. Sirene und Blitzleuchte zur Evakuierung
  • Batteriepack für 3+ Jahre aktive Zeit.
  • Aufschaltung auf bestehende Brandmeldeanlagen
  • Wiederverwendbar und leichter Austausch von defekten Komponenten.
  • 999+ Melderkomponenten pro Netzwerk.
  • Umfangreiche Systemprotokolle und Berichterstattung. Die Zugangssoftware gibt Auskunft durch Testprotokolle, Batteriezustand, Manipulationsversuche und Aktivierungsinformationen. Die Daten können als pdf und csv Datei von der Basisstation ausgelesen werden oder auch über die WES+ app abgefragt werden.
  • Testfunktionen
  • SMS-Benachrichtigungen. Bis zu sechs Personen können SMS-Aktivierungsnachrichten und andere Systemmeldungen empfangen. Es kann ausgewählt werden, welche Nachricht zu welcher Person versandt werden soll.
  • Echtzeit-Systemüberwachung, damit sichergestellt ist, das Ihre mobile Brandmeldeanlage optimal funktioniert.
  • Sabotage-Alarm: WES Einheiten haben einen versteckten Alarm beim unbefugten Öffnen oder Abschrauben der Komponenten
 
 
 
 

Zusatzfunktionen WES3

WES3 bietet im Bereich der mobilen Brandmeldeanlage und Evakuierung Zusatzfunktionen

  • Erkundungszeit von 1-10 Minuten. So kann nach der Auslösung einer Meldereinheit die Gefahrenstelle erkundet werden, bevor diese durch einen Fehlalarm geräumt wird.
  • Bei aktivierter Erkundungszeit eine Zwei-Melder-Abhängikeit (Wenn zwei Meldeeinheiten auslösen wird die Erkundungszeit übersprungen).
  • Voralarm mit abweichenden Alarmton.
  • Medizinische Alarmierung der Erst-Helfer über eine Notruftaste auf den Druckknopfmeldern (Siehe Abschnitt Evakuierungsanlage)
 

Anwendungsbereiche

  • Neubau-, Renovierungs- und Umbauarbeiten
  • Temporäre Lagerung oder Produktion
  • Temporärer Ausfall der stationären Brandmeldeanlage
  • Orte an denen Verkabelung nicht möglich ist
  • Orte ohne elektrische Einrichtungen
  • Parkhäuser oder weitläufige Flächen
  • Mobile Hausalarmanlagen
 

Zertifizierung und Standards

  • CE zertifiziert
  • EN54-25, EN54-7, EN54-18, EN54-5, EN54-11 uvm. (Brandmeldeanlagen) geprüft und zugelassen
  • RED Zertifikat Richtlinie 2014/53/EU (Pflicht seit Juli 2017)
  • DIN 14675 (Brandmeldeanlagen geeignet)
  • Bauproduktverordnung (BauPVo, 2013)
  • Europäische Norm, für die Nutzung der Funktechnik im Bereich der Notfallausrüstung (ETSI 300-220-1)
 
 
 
 




Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.